Home | Kontakt | Impressum | Downloads | Sitemap

Ehrenamtliches Engagement | Möglichkeiten | Warum | Wie | Ansprechpartner
 

Sie möchten ehrenamtliche Arbeit leisten?
 

Wir bieten Ihnen Möglichkeiten, sich in unseren Einrichtungen sozial zu engagieren. Durch Ihre Mithilfe können Sie zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen oder Menschen mit psychischen Erkrankungen beitragen und ein selbstverständliches Zusammenleben aller Bürger fördern.

Jedes gemeinsames Tun, jedes Gespräch ist ein Schritt in diese Richtung. Und jeder noch so kleine Schritt ist wichtig.
 

Seitenanfang
 
Was können Sie konkret tun?
 
Hilfe und Unterstützung bei Freizeitangeboten für Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen
in verschiedenen Angeboten (z. B. Kontaktgruppen, kreativen Beschäftigungen, Veranstaltungen)
organisatorisch mithelfen, als Gesprächspartner zur Verfügung stehen oder persönliche Unterstützungen geben
Übernehmen von handwerklichen oder gärtnerischen Tätigkeiten
Mitarbeit im Verwaltungsbereich
Unterstützung bei Fotodokumentationen, Erarbeiten von Chroniken oder Gestalten von Präsentationsmaterial
 
Seitenanfang
 
Was bringt Ihnen ehrenamtliches Engagement?
 

In sozialen Einrichtungen mithelfen bedeutet vor allem, anderen Menschen Zuwendung zu geben. Und meist kommen auch Zuwendung, Dank und Anerkennung zurück.

Andere besser verstehen lernen, neue Erfahrungen zu sammeln und sich gegenseitig schätzen zu lernen, erzeugt ein gutes Gefühl. Das Wissen, gebraucht zu werden und sinnvolle Arbeit zu leisten, kann Erfüllung geben, auch ohne Bezahlung.

Sie werden in ein Mitarbeiterteam integriert und können so auch berufliche Erfahrungen sammeln und austauschen.
Harald Swensson zu seiner langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit im Freizeitclub: „Zum Engagement im Freizeitclub bewegt mich das Bedürfnis, für andere Menschen etwas zu tun, ihnen den Tagesablauf nach der Arbeit inhaltsreich zu gestalten, an ihren Freuden und Sorgen teilzuhaben.“

 

Seitenanfang
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
 

Dann sprechen Sie uns an und erkundigen sich nach Einsatzmöglichkeiten. Ganz unverbindlich können Sie sich an Schnuppertagen ein Bild von unseren Angeboten machen.
 

Seitenanfang
 
Ansprechpartner
 
Kathrin Machnow    Barbara Klement 


Kathrin Machnow
Tel. 0355 5832-27
E-Mail freizeitclub@machtlos-cottbus.de

Barbara Klement
Tel. 0355 5832-30
E-Mail verwaltung@machtlos-cottbus.de

Sprechzeiten
Donnerstag 13 bis 17 Uhr (und nach Vereinbarung)
in der Geschäftsstelle
 

Seitenanfang
 

Druckbare Version